Altbaujuwel in top Lage mit unverbaubarem Blick auf den Neroberg von Wiesbaden

Beschreibung:

Die 1902 erbaute und 2010/2011 vollständig kernsanierte Unternehmervilla im Wiesbadener Nertal lässt die Herzen der Altbauliebhaber höher schlagen. Die repräsentative Villa als Einzelkulturdenkmal, weise eine renaissancistisch anmutende Sandsteingliederung, kombiniert mit Jugendstilelementen auf, die durch eine Vielzahl von verzierenden Einzelformen dekoriert ist. Der über vier Etagen reichende Wohnraum wurde von namenhaften Fachhandwerksfirmen und Stukateuren, die bereits Staatsschlösser sanierten, renoviert. Modernste Technik und aufgearbeitet Stilaltbauelemente sind gekonnt kombiniert. Von jeder Etage aus genießen Sie den unverbaubaren Blick auf die russsiche Kapelle, das Opelbad und den Weinberg.

Stadtteil: Nerotal

Das Nerotal mit seiner klassischen Parklandschaft entstand im 19. Jahrhundert als Wiesbaden zur Weltkurstadt aufstieg. Prachtvolle Villen umgeben die Nerotalanlage, die im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt ist. Villen aus dem romantischen und späten Historismus, aus Gründerzeit und Jugendstil säumen die Taunusstraße, die bis ans Ende des Nerotals führt.Neben der Entstehung zahlreicher wunderschöner Gründerzeitvillen wurde die Nerobergbahn und die russische Kapelle gebaut. Nerotal und Neroberg bilden den Übergang von der kurstädtischen Sphäre in die Taunuslandschaft. Stadtnah und doch direkt am Wald.

Eckdaten

LAGENeroberg
GRÖßE666 qm
WOHNFLÄCHE468 qm
ZIMMER13
KAUFPREISauf Anfrage
Objekt besichtigen Ansicht drucken

Weitere Immobilien: